keinStartup Event

Ein Event-Highlight für Solopreneure und Freelancer

Julian Heck habe ich auf einem DNX Event kennen gelernt.
Neulich schrieb er mich an, um mich um ein paar Tipps bezüglich des Event Managements zu bitten. Er hätte da eine Idee zu einem Event für Solopreneure und Freelancer. Das klang alles super, das Programm war bereits top durchdacht, die Stadt für das Ereignis hatte er durch eine Umfrage ermittelt und so brauchte er als erstes Hilfe beim Location Scouting. Gesagt – getan.

Nun haben wir uns dafür entscheiden, dass das erste keinStartup-Event am 29.10.16  in Frankfurt am Main im MEETNWORK stattfindet. Ich werde vor Ort dabei sein und unterstützen, wo ich nur kann!

Julian, stell dich doch einmal kurz vor und erzähl, was du so machst: 

Das lässt sich immer so schwer auf den Punkt bringen, aber ich gebe mir Mühe.

Ich bin hauptberuflich Journalist und arbeite frei für verschiedene Medien und Agenturen, vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Digitales und Medien. Damit verdiene ich mir momentan noch meine Brötchen.

Was gerade immer mehr dazukommt, ist meine Tätigkeit als Selbstmarketing-Coach, -Podcaster und Fan. Ich mag das Thema schon lange sehr gern und versuche mich gerade zunehmend darauf zu spezialisieren.

Und dann kommt noch keinStartup.de hinzu, das alles, was ich so mache, auf eine schöne Art und Weise verbindet.
Für dieses Portal bzw. Blog kommt mir mein Themenschwerpunkt Digitalwirtschaft und digitale Arbeit zu Gute, genauso wie mein journalistisches Know-how fürs Schreiben. keinStartup richtet sich an Solopreneure und Freelancer – und nicht an Startups – und dreht sich thematisch um so ziemlich alles, was mit dem Solo-Business zu tun hat.

Aus keinStartup heraus entstand nun die Idee, ein eigenes Event auf die Beine zu stellen – und genau das findet am 29. Oktober 2016 in Frankfurt am Main statt. Jetzt bin ich also zu all dem auch noch ein bisschen Veranstalter.
Ein schöner Mix, finde ich.

Julian Heck

Julian Heck

Wie kamst du auf die Idee, dein erstes, eigenes Event zu starten?

Sie ist, um ehrlich zu sein, ziemlich spontan entstanden. Eigentlich hatte ich aufgrund der immer größer werdenden Community in der keinStartup-Facebook-Gruppe den Wunsch, mal ein Community-Treffen zu veranstalten.

Ich habe die Idee in die Gruppe gegeben, den besten Ort dafür abgefragt und plötzlich kam eine Anregung, das Ganze nicht nur zu einem netten Meetup zu machen, sondern auch inhaltlich etwas zu bieten. Da war mir klar: Es muss ein ganztägiges keinStartup-Event her, das ein vielseitiges Programm und genug Platz zum Austausch bietet. Genau das versuche ich jetzt mit dem 1. keinStartup-Event Ende Oktober in die Realität umzusetzen. Ich hoffe, es gelingt mir.

 

Was möchtest du den Teilnehmern unbedingt bei diesem Event mit auf den Weg geben?

Mehr als nur ein gutes Gefühl. Ich kenne das von vielen anderen Veranstaltungen: Sie sind mit Inhalten vollgepickt und ich verlasse sie auch mit einer großen Portion Motivation und Inspiration, aber den ganz konkreten Mehrwert nehme ich leider viel zu wenig mit nach Hause.

Ich erhoffe mir, dass die Teilnehmer des keinStartup-Events neben der Portion Motivation und Inspiration auch einige ganz konkrete Punkte im Gepäck haben, also kleine oder größere Dinge, die sie im Anschluss direkt umsetzen können – sei es im Bereich E-Mail-Marketing, Personal Branding oder Selbstmanagement.

Wenn ich es mit dem bekannten Koffer-Spiel beschreiben müsste, würde ich sagen: Die Teilnehmer packen in ihren Koffer Motivation, Inspiration, neue Kontakte und mindestens einen Punkt auf der To-do-Liste.


Hauptthemen der Keynotes und Workshops werden sein: E-Mail-Marketing, Outsourcing und virtuelle Assistentinnen, Tools für dein Selbstmanagement, Kundengewinnung & Kundenwertoptimierung.

Das komplette Programm mit Vorträgen und Workshops sowie die Zeiten und die Möglichkeit zur Ticketbestellung findest du auf der keinStartup Eventpage.

Der Tag startet um 9:30 Uhr und wird vollgepackt sein mit Mehrwert. Du hast gleichzeitig die Chance tolle Menschen kennen zu lernen und wichtige Kontakte zu knüpfen.

Der Early Bird Preis läuft noch bis zum 09.09.16. Bis dahin bekommst du dein Ticket noch für 99,00€, danach wird es 119,00€ kosten. Hier geht’s zum Ticketshop.

Wir hoffen, dass du dich genau so wie wir auf das Event freust und dich dieser Tag so viel weiter nach vorne bringt!

Du kannst auch zum Facebook Event beitreten, um über die aktuellen News auf dem Laufenden gehalten zu werden!

Wir sehen uns in Frankfurt!!

keinStartup

 

 ->> Was möchtest du noch zum 1. keinStartup-Event oder von Julian Heck wissen? Schreib es mir in die Kommentare! <<-

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *