titelbild-solopreneur-day

Der Solopreneur Day 2016

Am Freitag den 09.09.16 war es soweit.
Die Soloprenuere haben sich in Berlin versammelt um sich beim Solopreneur Day zu treffen.

Ich bin am 08.09. angereist um bei dem Veranstaltungsaufbau mit zu helfen.
Wir haben die Logistik geprüft, die Technik gecheckt und die Ausschilderung vorgenommen. So konnten wir am Freitag morgen entspannt durch starten.

Vorbereitung

Das sind die Punkte, die von Teilnehmern nicht immer wahrgenommen werden. Hinter jedem Event steckt eine Menge Organisation, damit es am Tag selbst dann vor Ort rund läuft.
Das Catering wird bestellt und geprüft, die Stühle müssen gestellt & gezählt werden, die Rollups aufgebaut und der Veranstaltungstisch vorbereitet werden.
Das geschieht am besten dann, wenn noch kein Teilnehmer vor Ort ist.

check-in-solopreneur-day

Der Check In

Das Wetter hat sich von der besten Seite gezeigt, dadurch konnten wir den Check In Tisch draußen aufbauen und alle mit Sonnenstrahlen willkommen heißen.

 

Tag der Veranstaltung

Pünktlich um 10:00 Uhr ging die Veranstaltung los.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit einem Interview mit Soloprenuere, Bastian Barami und Tanja Philippeit.

bastian-solopreneur-day

Bastian Barami mit Ehrenfried Conta Gromberg

 

Anschließend folgten die Vorträge.
Es war ein rundum gelungenes Event.

Die Pausen wurden genutzt um neue Kontakte zu knüpfen.
Ich persönlich habe viele Leute wieder getroffen, die ich von anderen Veranstaltungen her kenne. Auch das ist immer wieder schön!

Es ist wichtig, den persönlich Kontakt in der Online Welt nicht zu verlieren!
Denn nichts ist einprägsamer als ein nettes Gespräch.

Am Nachmittag konnte man zwischen vier verschiedenen Workshops wählen.
Es ist immer wieder schwer sich zu entscheiden, aber jeder Workshop war ein voller Erfolg.

Zum Abend hin ging die Veranstaltung mit weiteren drei Vortägen zuende.

Das ganze Programm sowie Infos zum nächsten Solopreneur Day gibt es hier auf der Website.

Besonders hat mir gefallen, dass am Ende nicht alle fluchtartig das Gelände verließen, sondern noch das persönliche Gespräch und der Austausch gesucht wurde.

Wir haben die Veranstaltung blitzschnell abgebaut und konnten dann auch auf das erfolgreiche Event anstoßen!

Weitere Bilder der Veranstaltung findet ihr hier auf Facebook.
Mein Highlight waren ja die T-shirts, die wir als Mitarbeiter bekommen haben…

Ich denke, wir können sehr zufrieden mit dem Tag sein und ich freue mich auf die nächsten Veranstaltungen.